Die Brandenburger Firmengruppe spendet für das Projekt "Landauer Hospiz"

28.06.2019

Auch in diesem Jahr engagieren sich die Mitarbeiter der Brandenburger Firmengruppe für verschiedene soziale Projekte. Im Mai 2019 wurde das Herzensprojekt „Landauer Hospiz“ zum zweiten Mal unterstützt. Das Schaffen eines solchen Ortes in der Region ist enorm wichtig, denn wenn das Leben zu Ende geht, braucht es Orte, an denen ein Sterben in Würde möglich ist und Menschen, die diese Aufgabe übernehmen können. 

 

Die Geschäftsführer Peter Schwab und Michael Schloder überreichten Herrn Dieter Lang, dem Geschäftsführer des Diakonissen Bethesda/Landau, am 16. Mai 2019 offiziell den Spendenscheck. Der Spendenbetrag wurde in erster Linie durch das Engagement der Mitarbeiter erzielt, die im Rahmen einer Tombola Lose für einen guten Zweck gekauft haben. Die Brandenburger Firmengruppe freut sich sehr über die Bereitschaft der Mitarbeiter regionale und soziale Projekt zu unterstützen und hat den erzielten Betrag nochmals aufgerundet. 

zurück zur Übersicht