Anwenderschulung 2018

30.01.2018

Mehr als 100 Gäste aus In- und Ausland besuchten die diesjährige Anwenderschulung der Brandenburger Liner, die vom 25. – 26. Januar 2018 stattfand; den Besuchern wurde wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm mit internen und externen Referenten geboten.

Einerseits wurde über Baustellen berichtet, die die Einbaukolonnen und die Brandenburger Anwendungstechniker in Übersee vor besondere Herausforderungen stellten; andererseits wurden den Praktikern die Weiterentwicklungen im Hause Brandenburger erläutert, die bereits in der Zulassungsverlängerung bzw. -erweiterung dokumentiert sind. Einmal die Erhöhung des E-Moduls beim Brandenburger Liner BB2.5 sowie die Erweiterung der Produktpalette mit dem Brandenburger Liner BB1.0 für kleine Nennweiten.

Marc Albrecht, Leiter der Anwendungstechnik bei Brandenburger, erläuterte den Teilnehmern die Voraussetzungen für eine optimale Aushärtung. Dieses Thema wurde auch von Herrn Dr. Sebastian aufgegriffen und aus der Sicht eines Prüflabors weiter vertieft.

Abgerundet wurde das Fachforum durch die bereits über die Grenzen hinaus bekannte und beliebte Abendveranstaltung.

Das Team der Brandenburger Liner ist sehr stolz und beeindruckt über die große Resonanz und dankt auch auf diesem Weg allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Anwenderschulung 2018.

zurück zur Übersicht